Das Badmintontraining ist unter Auflagen wieder möglich. Alle Sportinteressierte prüfen bitte dazu vorab den Corona Schutz- und Hygieneplan!!
   

Login  

Hinweis: Für das Schreiben von Spielberichten und Infos benötigt man einen Benutzer.

Step-by-Step Anleitung (PDF)

   

Statistik  

Heute 0

Gestern 27

Insgesamt 30889

   

Ergebnisse  

   

Hallo liebe Badmintonfreunde,

ab Freitag, den 29.05.2020, kann unter Auflagen wieder das Badmintontraining aufgenommen werden. Allerdings sind dazu nachfolgende Punkte bitte unbedingt zu beachten und einzuhalten:

  • Zutritt zur Halle nur in Gruppen
    Dabei soll sich die neu kommende Gruppe unter Einhaltung des Abstandsgebotes draußen vollständig treffen. Die vorherige Gruppe muss erst das Gebäude vollständig verlassen, dann kann die neue Gruppe die Halle betreten. Nur eine bestimmte Person öffnet die Halle und hält die Türen offen. Die Eingangstüren sind nach Zutritt und Verlassen der Halle abzuschließen, Kontaktflächen sind zu reinigen.

  • Gruppenwechsel
    Jede Gruppe sollte 5 Minuten später kommen und 10 Minuten früher gehen, so dass ein Puffer von 15 Minuten zwischen den Gruppen entsteht.

  • Im Optimalfall haben die gebildeten Gruppen immer die gleiche Besetzung

  • Die Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstandes von 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen), muss eingehalten werden

  • Hygieneartikel werden von der Stadt bzw. vom Verein gestellt und sind zu nutzen

  • Nach Betreten und vor dem Verlassen der Halle sind die Hände zu waschen ggfs. zu desinfizieren

  • Die Nutzung der Umkleiden und/oder Duschen ist untersagt.

  • In den Fluren und Toilettenräumen ist das Tragen einer Mund-Nasenmaske verpflichtend, auf der Trainingsfläche kann davon abgesehen werden

  • Es wird ausschließlich Einzel gespielt. Doppel oder Mixed ist zur Zeit nicht möglich

  • Das Aufwärmen erfolgt außerhalb der Halle

  • Auf- und Abbau der Netze erfolgt von 2 Personen. Die Kontaktflächen sind anschließend zu reinigen

  • Die mitgebrachten Sporttaschen können unter Einhaltung des Mindestabstand abgelegt werden, mitgebrachte Trinkflaschen sind immer in die Taschen zurückzustellen

  • Die Nutzung von Holzbänken auf einem gesonderten Feld ist unter Einhaltung des Mindestabstandes zulässig. Die Kontaktflächen mit der Bank sind nach der Nutzung mit einem Flächenreinigungsmittel zu reinigen

  • Nach dem Training sind die gebrauchten Spielbälle zu entsorgen. Eine Wiederverwendung ist nicht gestattet

  • Jeder Spieler hat mit seinem eigenen Schläger zu spielen. Leihschläger sind nicht zulässig

  • Handschlag, Abklatschen und Umarmungen sind nicht erlaubt

  • Toiletten sind nach der Nutzung zu desinfizieren

  • Es dürfen nur Vereinsmitglieder am Training teilnehmen

  • Zuschauer sind nicht erlaubt.
    Ausnahme: Bei Kindern bis 14 Jahren ist eine Begleitperson gestattet. Der Mindestabstand muss eingehalten werden und ein Mund-Nasenschutz muss von der Begleitperson getragen werden

  • Eine Teilnahme am Trainingsbetrieb ist nicht erlaubt bei Vorliegen von Krankheitssymptomen. Teilnehmer und dessen Haushaltsangehörigen dürfen keinerlei Erkältungssymptome haben und müssen fieberfrei sein

  • Sofern ein Teilnehmer oder eine haushaltsangehörige Person positiv auf Covid-19 getestet ist, darf 14 Tage keine Teilnahme am Trainingsbetrieb erfolgen

  • Teilnehmer müssen sich in eine Teilnehmerliste eintragen. In den Listen wird der Nutzungstag, die Nutzungszeit, der Name, die Telefonnummer und die Bestätigung des uneingeschränkten Gesundheitszustandes festgehalten

  • Die Listen werden anschließend gesammelt und aufbewahrt. Ein jederzeitiger Zugriff auf die Listen behördlicherseits wird somit gewährleistet

  • Die Verhaltensregeln werden mit der Teilnehmerliste ausgelegt und sind für die Teilnehmer jederzeit einsehbar und verpflichtend

  • Personen die sich nicht an die Regeln halten ist der Zutritt zu der Halle zu verwehren

  • Die Stadt Dülmen behält sich vor, stichprobenhaft die Einhaltung der Regeln zu überprüfen. Ein Verstoß kann zum Entzug der Nutzungszeit der Halle führen

  • Selbstverständlich gelten in allen Bereichen sämtliche Abstands- und Hygieneregeln. Auf die übergeordnete Hallennutzungsordnung der Stadt Dülmen wird verwiesen

 

Für weitere Rückfragen stehen Euch folgende Coronabeauftragte zur Verfügung:

  • Manfred Awater (Jugend)
  • Ralf Olschewski, Andreas Meinl (Senioren)

 
Dülmen, 26.05.2020
Abteilung Badminton


Weitere Informationen:
Städtischer Hygieneplan Turn-und_Sporthallen (PDF)

am Freitag, den 25.05.2018, um 19:30 Uhr im DJK Vereinsheim


Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2: Wahl des Protokollführers
TOP 3: Jahresberichte des Abteilungsleiters/Sportwart, des Jugendwartes und der Mannschaftsführer
TOP 4: Bericht der Kassenprüfer/Neuwahl Kassenprüfer
TOP 5: Bericht des Kassenwartes
TOP 6: Entlastung des Vorstandes / Neuwahlen
TOP 7: Verschiedenes

Bitte um zahlreiches Erscheinen und rege Beteiligung!