Aktuelle Ergebnisse: DJK SF Dülmen 1 - DJK Adler Buldern 1 6:2, TB Rauxel J2 - DJK SF Dülmen J1 7:1
   

Login  

Hinweis: Für das Schreiben von Spielberichten und Infos benötigt man einen Benutzer.

Step-by-Step Anleitung (PDF)

   

Statistik  

Heute 17

Gestern 33

Insgesamt 19035

   

Ergebnisse  

   

Am Sonntag, den 20. Oktober 2013, trafen sich in der Turnhalle der Hermann-Leeser-Realschule wieder fast 70 Spieler und Spielerinnen aus über 25 Vereinen, um am 6. Dülmener Doppelturnier teilzunehmen. Die weiteste Anreise hatten diesmal zwei Spieler vom TV Refrath (ca. 130 km entfernt) und vier Spieler aus Krefeld (Burgfried Linn, ca. 95 Km entfernt).

Dieses Jahr wurde im A-Feld (Kreisliga/ Kreisklasse) in den Disziplinen Herrendoppel, Damendoppel und Mixed gespielt, dazu gab es im B-Feld (Hobby) auch die Disziplin Mixed. Herrendoppel und Damendoppel kamen dieses Jahr leider aufgrund zu weniger Meldungen im B-Feld nicht zustande. Begonnen wurde um 9:00 Uhr mit den Spielen im Mixed. Nach der Siegerehrung ging es dann um 13:00 Uhr mit den Doppeln weiter. Gekämpft wurde, wie immer, um Medaillen, Sachpreise und Urkunden.


Die Sieger des Turniers:


Die Sieger (1. - 3. Platz) im Mixed, A-Feld

1. Platz: Stephie Pieper / Johannes Kleyboldt (SpvvG Steinhagen / TuS Saxonia Münster)
2. Platz: Stefanie Brüffer / Dirk Zeise (TV Borghorst)
3. Platz: Katharina Ebert / Maik Knepper (TuS Ascheberg) 



Die Sieger (1. - 3. Platz) im Mixed, B-Feld
1. Platz: Cordula Ullrich / Christian Frey (Vereinslos)
2. Platz: Monika Schmitz / Jo Jongen (FC Oeding)
3. Platz: Denise Rademacher / Rolf Sowada (SV Hochlar 28)



Die Sieger (1. - 3. Platz) im Damendoppel, A-Feld

1. Platz: Melanie Frontzeck / Gabi Jeck (SG Vogelheim)
2. Platz: Frauke Mengel / Nicole Schröder (BSC Unna)
3. Platz: Kerstin Zitzewitz / Cagla Velioglu (TV Burgfried Linn)




Die Sieger (1. - 3. Platz) im Herrendoppel, A-Feld

1. Platz: Johannes Kleyboldt / Matthias Carnein (TuS Saxonia Münster)
2. Platz: Fabian Triebel / Manuel Rautenberg (SC 28 Nordwalde)
3. Platz: Arne Mönchhalfen / Sven Nawrath (TuS Saxonia Münster)


Für die Badmintonabteilung verlief das 6. Dülmener Doppelturnier wieder einmal sehr erfolgreich. Vielen Dank auch an alle Akteure! Es war, wie immer, ein äußerst faires Doppelturnier und zum Glück sind alle verletzungsfrei geblieben.

Die Badmintonabteilung freut sich schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, beim 7. Dülmener Doppelturnier.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern und Spendern für die tolle Unterstützung!!