Aktuelle Spielergebnisse: +++ Senioren +++ Junioren
   

Login  

Hinweis: Für das Schreiben von Spielberichten und Infos benötigt man einen Benutzer.

Step-by-Step Anleitung (PDF)

   

Statistik  

Heute 67

Gestern 114

Insgesamt 147009

   

Ergebnisse  

   

3. Spiel in der neuen Saison.

Spiel am 07.11.2022 gegen SG Coesfeld 06 I

 

Gestern Abend kam es dann zum dritten Spiel in dieser Saison. Diesmal musste Dülmen zum Auswärtsspiel nach Coesfeld.

Zum esten Mix gingen Barbette Knops und Rene Schnelle aufs Feld. Das Mix konnte den Gegener mit 21/15 und 21/14 klar in zwei Sätzen bezwingen. Auch dem 2. Mix mit Dagmar Hölscher und Alex Nierhoff gelang ein Sieg in zwei Sätzen. Im dritten Mix lief es für den Gegener aus Coesfeld auch nicht besser. Somit konnten Dagmar Hölscher und Ralf Olschewsky auch dieses Mix für Dülmen entscheiden.

Im Damendoppel traten dann Barbette Knops und Dagmar Hölscher an. Beide Sätze gingen mit 21/11 an Dülmen.

Ein ganz spannendes Spiel lieferten dann Klemens Rüter und Ralf Olschewsky. Den ersten Satz konnten die Beiden mit 21/18 für Dülmen entscheiden. Im Zweiten setzten sich dann die Spieler aus Coesfeld durch. Im Dritten wurde es dann nochmal richtig spannend. Mit 20/22 ging der dritte Satz dann knapp an Coesfeld.

Die weiteren Spiele (3 Herrendoppel : gespielt von Alex Nierhoff mit Rene Schnelle, Klaus Knosalla und Alex Nierhoff, Klaus Knosalla mit Klemens Rüter) gingen alle dan Dülmen. Wie auch das Damendoppel von Barbette Knops und Dagmar Hölscher.

Somit musste sich SG Coesfeld 06 I mit einem 1/7 gegen Dülmen geschlagen geben. Geschuldet aber wohl auch der schlechten Trainingsmöglichkeit der SG Coesfeld. Sie haben zur Zeit keine Halle für ihr Training zur Verfügung, da die Stadt Coesfeld die Halle für die Unterbringung der unkrainischen Flüchtlinge benötigt.

Die DJK Dülmen würde sich freuen, wenn Coesfeld das Angebot zum Besuch der örtlichen Trainingszeiten annehmen kann.

Auch würde sich die Hobbyliga über neue Mitspieler freuen. Diese sind gerne zum Schnuppertraining montags in die Halle der Marienschule an der Bergfeldstraße eingeladen.